Archiv der Kategorie: 2000 – bis heute

Zeit: 2000 – bis heute

Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc

  Angeblich haben die meisten Archäologen ihre Berufswahl nach einem Kinobesuch getroffen. Und alle, die von Indiana Jones noch nicht außreichend motiviert waren, denen gab dann Lara Croft den letzten Anstoß, um in die Fußstapfen dieser berühmtesteten, wenn auch fiktiven  Altertumsforscher der Welt zu treten. Soviel zur Therorie. In der Praxis dürfte es den meisten Archäologen allerdings … Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc weiterlesen

Twitter für Autoren – Social Media Marketing für Selfpublisher

Social Media Marketing und hier speziell Twitter sind wichtige Themen für Leute, die ihre Bücher selbst veröffentlichen. Denn nach der Veröffentlichung, soll das Buch schließlich gefunden und gelesen werden. Aber oft genug bleibt der Autor buchstäblich auf seinem Werk sitzen. Aus einem ganz einfachen Grund: Weil niemand die Veröffentlichung mitbekommen hat! Ich selber stand genau vor … Twitter für Autoren – Social Media Marketing für Selfpublisher weiterlesen

Die Ruinenstädte der Maya – jetzt auch als Print

Ich wollte nur mal kurz darauf hinweisen, dass es neuerdings auch eine gedruckte Version des wundervollen Buches „Die Ruinenstädte der Maya“ gibt. Im Detail beschrieben hatte ich es bereits für die eBook- Version >>> hier Für diejenigen, die bei Büchern auch die Haptik und den Geruch der Druckerschwärze zu  schätzen wissen, ist das genau das … Die Ruinenstädte der Maya – jetzt auch als Print weiterlesen

Picknick mit Bären – Bill Bryson

Was für ein grandioser Zufall! Gerade lese ich „Picknick mit Bären“ von Bill Bryson und was muss ich feststellen? Jemand hat einen Film daraus gemacht, mit Robert Redford (Bill Bryson) und Nick Nolte (Stephen Katz) in den Hauptrollen und dieser Film lief gerade erst letzte Woche in den Kinos an…. Ok, ich gebe zu, ich … Picknick mit Bären – Bill Bryson weiterlesen

Pilze bestimmen leicht gemacht – Pilze erkennen und sammeln

(Achtung, derzeit Mitte April 2017, scheint es Verwirrung wg. Coverbild und Erscheinungstermin der Neuauflage (war 02/2017) zu geben….ich versuche mal Näheres zu erfahren.) Herbstzeit ist immer auch Pilzzeit und somit Hochsaison für das Sammeln, Bestimmen und Zubereiten dieser wohlschmeckenden Waldgewächse. Neben dem tollen Geschmack haben Pilze aber noch einige Eigenschaften mehr, die sie für die … Pilze bestimmen leicht gemacht – Pilze erkennen und sammeln weiterlesen

Reisen in Burma – Bettina Flitner – Alice Schwarzer

Mein lieber Doktor, wie können Sie beweisen, dass wir zu einem anderen Zweck als zum Stehlen in diesem Lande sind? Es ist so einfach. Der Beamte hält den Burmanen nieder, während der Geschäftsmann seine Taschen ausräumt. Glauben Sie, dass meine Firma zum Beispiel ihre Holzverträge bekommen könnte, wenn das Land nicht in der Hand der … Reisen in Burma – Bettina Flitner – Alice Schwarzer weiterlesen

Abenteuer reisender Frauen – Armin Strohmeyr

Das Buch „Abenteuer reisender Frauen“ zieht einen großen Bogen durch die Jahrhunderte und beginnt mit der schon fast skurril anmutenden Geschichte der Catalina de Erauso, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts als fünfzehnjähriges Mädchen aus einem spanischen Kloster flieht, schließlich im Peru der Konquistadoren landet, sich als Mann verkleidet den spanischen Truppen anschließt, so quasi ihr ganzes Leben verbringt und lange verborgen bleibt. Weiterlesen…

Gebrauchsanweisung für die Welt – Andreas Altmann

Ganz schön vermessen, dachte ich mir, als ich das Buch “Gebrauchsanweisung für die Welt” von Andreas Altmann in einer lokalen Buchhandlung herumliegen sah. Ein ganzer Stapel des Buches mit dem knallroten Einband war da neben anderen Gebrauchsanweisungen aus dem Piper Verlag aufgebaut. Die Gebrauchsanweisung für Japan hatte ich schon vor einiger Zeit früher gelesen und …Weiterlesen…

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki – Haruki Murakami

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki – Haruki Murakami Murakami hat wieder zugeschlagen und die Kritiker der einschlägigen Klatschspalten auf Deutschlands Feuilleton-Seiten überschlagen sich vor Freude – gleichzeitig in die Hände klatschend und mit den Zehen wackelnd! Und wenn es darum geht, die von Murakami verwendete Symbolik zu interpretieren, werden ganze Reihen an geistigen Purzelbäumen, vorwärts … Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki – Haruki Murakami weiterlesen