Archiv der Kategorie: Reise

Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.
Jean Paul (1763 – 1825)

Definition Reise

Forschungsreise
Expedition
Studienreise
Entdeckungsreise
Pilgerreise
Missionsreise
Urlaubsreise
Abenteuerreise
Geschäftsreise
Handelsreise

Was ist Reisen? Eine Definition für „das Reisen“ zu finden, ist gar nicht so einfach. Vermutlich schon im Althochdeutschen hatte das Verb „rîzan“ die Bedeutung „sich in Bewegung setzen“ und das Substantiv „reisa“ ist dort in der Bedeutung „Aufbruch“ zu finden. Zwischenzeitlich setzte sich eine eher martialische Bedeutung durch, die dann aber wieder verschwand.

So also ist der Reisende einer der aufbricht, sich in Bewegung setzt und die Reise, auf die er sich begibt, ist sowohl Aufbruch, als auch Bewegung. Eine sehr ausführliche Abhandlung zum Begriff Reise in seinen vielfältigen Facetten, findet sich auf der Webseite „Reisegeschichte“.

Motivation der Reise

Reiseberichte lassen sich, entsprechend der Motivation mit der sie betrieben werden, in verschiedene Kategorien einteilen. Ich verwende die Kategorien im Kasten rechts:

Meine Artikel über Reiseberichte habe ich entsprechend dieser Motivationen für eine Reise in Kategorien eingeteilt. Natürlich gibt es nicht für jede dieser Kategorien auch sinnvolle Reiseberichte. Mir ist zumindest kein lesenswerter Reisebericht einer Urlaubsreise oder einer Geschäftsreise bekannt.

Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc

  Angeblich haben die meisten Archäologen ihre Berufswahl nach einem Kinobesuch getroffen. Und alle, die von Indiana Jones noch nicht außreichend motiviert waren, denen gab dann Lara Croft den letzten Anstoß, um in die Fußstapfen dieser berühmtesteten, wenn auch fiktiven  Altertumsforscher der Welt zu treten. Soviel zur Therorie. In der Praxis dürfte es den meisten Archäologen allerdings … Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc weiterlesen

Verlosung No. 2 zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude

Hallo allerseits! Ich habe da noch 5 Exemplare meines Büchleins – Twitter für Autoren – zu vergeben und dachte mir, dass ich die zum heutigen Welttag des Buches am 23.04.2017 unter all denen, die hier einen Kommentar hinterlassen verlosen werde. Das ist das Buch Twitter für Autoren Wenn du auf das Bild klickst, dann öffnet … Verlosung No. 2 zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude weiterlesen

Verlosung zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude

Willkommmen zur Verlosung unter dem Motto „Blogger schenken Lesefreude“. Es ist knapp, aber gerade noch rechtzeitig. Zum heutigen Welttag des Buches am 23.04.2017 verlose ich  ein Exemplar des Buches Die Ruinenstädte der Maya Wenn du auf das Bild klickst, dann öffnet sich eine neue Seite, die das Buch vorstellt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst du … Verlosung zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude weiterlesen

Das Alte Mexiko und seine Hochkulturen – Ulrike Peters

So werde ich also gehen müssen, wie die Blumen verwelken? Nichts wird übrig bleiben von meinem Namen? Bleibt keine Erinnerung an mich auf dieser Erde? Wenigstens Blumen, wenigstens Gesang! Cantares Mexicanos  (ca. 1430 -1519) Mit diesem Zitat aus den „Mexikanischen Gesängen“ beginnt Ulrike Peters das Kapitel „Blume und Gesang“ über die Dichtkunst der Azteken. Dies … Das Alte Mexiko und seine Hochkulturen – Ulrike Peters weiterlesen

Die Ruinenstädte der Maya (2016) – eBook und Print

Na also! Da ist es ja endlich. Das neue Kultbuch! Das beste Buch der Welt! Die Ruinenstädte der Maya Die Ruinenstädte der Maya ist ein Reiseführer der ganz besonderen Art.  Getting Around – Short Guide ist denn auch der Untertitel des Buches. Nichts weniger als die optimale Route durch das Land der Maya verspricht der … Die Ruinenstädte der Maya (2016) – eBook und Print weiterlesen

Die Bildsprache des Hinduismus – indische Götterwelt und Symbolik – DuMont Verlag – 1983

Nachdem ich gestern schon ein Buch über die Baukunst, die sich in den hinduistischen Tempeln Indiens widergespiegelt, veröffentlicht habe, kommt heute ein weiteres Buch aus dem DuMont Verlag an die Reihe. Die Bildsprache des Hinduismus – Die indische Götterwelt und ihre Symbolik von Anneliese und Peter Keilhauer Unverzichtbar für jeden Indienfahrer, der ein wenig mehr … Die Bildsprache des Hinduismus – indische Götterwelt und Symbolik – DuMont Verlag – 1983 weiterlesen

Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991

Vom indischen Subkontinent bis in den indonesischen Archipel finden sich beeindruckende Tempelbauten als architektonisch-sakraler Ausdruck der Weltreligion des Hinduismus. Die meisten Hindu-Tempel wurden in der Zeit nach 500 n. Chr. errichtet, sind also relativ jungen Ursprungs. Eine komplexe Abfolge von Reichen und Dynastien verstand es immer wieder mit geänderten Formelementen dem Tempelbau ihren eigenen Stil … Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991 weiterlesen

Picknick mit Bären – Bill Bryson

Was für ein grandioser Zufall! Gerade lese ich „Picknick mit Bären“ von Bill Bryson und was muss ich feststellen? Jemand hat einen Film daraus gemacht, mit Robert Redford (Bill Bryson) und Nick Nolte (Stephen Katz) in den Hauptrollen und dieser Film lief gerade erst letzte Woche in den Kinos an…. Ok, ich gebe zu, ich … Picknick mit Bären – Bill Bryson weiterlesen

Ibn Battuta – Reisen ans Ende der Welt – ein arabischer Weltenbummler

Tatsächlich, auch ich habe schon einmal das Ende der Welt erreicht. Es geschah, eher aus Versehen, auf meiner letzten Reise. Als ich dort angekommen war und mein Gepäck in meiner Unterkunft verstaut hatte, ging ich los, um mir das Ende der Welt genauer anzuschauen. Der Himmel war grau und es nieselte, die Temperaturen lagen trotzdem … Ibn Battuta – Reisen ans Ende der Welt – ein arabischer Weltenbummler weiterlesen

Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube

Hola! Nicht nur mit seinem Gewicht, das mehr als 3 kg beträgt, ist dieses Buch ein Schwergewicht unter den populärwissenschaftlichen Werken über die frühgeschichtliche Kultur der Maya. Auch inhaltlich setzen Nikolai Grube und seine Co-Autoren auf mehr als 480 großformatigen Seiten Maßstäbe dieses Thema betreffend. Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube Die Hochkultur der … Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube weiterlesen