Meridian Dehnübungen – Shizuto Masunaga

Meridian Dehnübungen –  von Shizuto Masunaga

Seit Samstag plagt mich ein Hexenschuss und weder Wärme, noch im Kreis herumlaufen oder auch einfaches auf dem Boden herumliegen, haben bisher zu einer Besserung des Zustandes geführt. „Da habe ich doch noch dieses Buch mit den Dehnübungen!“, dachte ich mir …

…heute morgen und bin losgehumpelt, um es aus dem Regal zu holen. Gefühlte 10km und 30 Minuten später hatte ich den Standort des Buches in meinem Bücherregal erreicht:

Shizuto Masunaga - Meridian Dehnübungen
>>>> Jetzt bei Amazon kaufen: Meridian Dehnübungen – Masunaga

Meridian Dehnübungen –  von Shizuto Masunaga

Bei diesen Dehnübungen handelt es sich um spezielle von Masunaga entwickelte Übungen, die dabei helfen sollen, das energetische Gleichgewicht zwischen den Meridianen wieder herzustellen. Masunaga ist der Begründer des im Westen bekannten Zen-Shiatsu-Stiles.

Das japanische Wort Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt Finger (Shi) und Druck (Atsu). Von der klassischen Massage unterscheidet es sich dadurch, dass auch „Energiearbeit“ zum Einsatz kommt. Dabei greift das Shiatsu auf das aus der traditionellen chinesischen Medizin bekannte Meridiansystem zurück, welches auch bei der Akupunktur zur Anwendung kommt.

Daneben ist die >>> 5-Elemente-Lehre ein wichtiger Bestandteil des Shiatsu-Systems. Während der Behandlung arbeitet der sich der Behandelnde an den Meridiansystemen entlang, um Blockaden zu beseitigen und geringe oder übermäßige Energieansammlungen auszugleichen.

Shizuto Masunaga - Meridian Dehnübungen - Beispielseite aus meinem Buch - Magenmeridian
Shizuto Masunaga – Meridian Dehnübungen – Beispielseite aus meinem Buch – Magenmeridian

Eine ähnliche Wirkung kann man durch das Anwenden der in diesem Buch beschriebenen Dehnübungen erreichen. Der Vorteil der Meridian Dehnübungen ist, dass man sie alleine ausführen kann und nicht auf Hilfe durch einen Behandelnden angewiesen ist, wie das ja beim Shiatsu der Fall ist.

Nach einer ausführlichen Einleitung und Erklärung der zugrunde liegenden Prinzipien und der Funktion der Meridiane, beschreibt Masunaga die Übungen. Grundsätzlich gibt es zu jedem Meridianpaar eine genau dieses Paar stimulierende Dehnübung.

Masunaga teilt die Übungen in mehrere Abschnitte. Die Grundübungen sind diejenigen, die jeder täglich durchführen kann.  Darüber hinaus gibt es die Ergänzungsübungen, die man zusätzlich dann verwendet, wenn man merkt, dass es bei den einfachen Übungen Schwierigkeiten in bestimmten Bereichen gibt.

Shizuto Masunaga - Meridian Dehnübungen - Beispielseite aus meinem Buch - Magenmeridian
Shizuto Masunaga – Meridian Dehnübungen – Beispielseite aus meinem Buch

Übungen im Liegen, Übungen für den Arbeitsplatz und Partnerübungen, die man zu zweit durchführen muss ergänzen die Grundübungen. Ein Kapitel über die Behandlung spezifischer Beschwerden rundet das Buch ab.

Alle Übungen sind mit Fotografien versehen, so dass man sie mit Hilfe des Buches leicht nachvollziehen kann. Ich kann das Buch nur empfehlen. Vor allem um fit zu bleiben, aber auch zur gezielten Unterstützung einer Behandlung ist die Wirkung der Dehnübungen nicht zu unterschätzen.

Über Shiatsu: http://de.wikipedia.org/wiki/Shiatsu

4 Gedanken zu „Meridian Dehnübungen – Shizuto Masunaga“

  1. … mal wieder sehr interessant, wenn nur die Bücher nicht so teuer wären… oder haben meine 5Tibeter, die ich drei Wochen durchführte mit meinen Gallenkoliken zu tun?? … na ja, hoffe ihr letztes Stündlein hat bald geschlagen 🙂 LG!

  2. Link zum Buch ? Augen auf oder Webbrowser austauschen. Der ist da. Mitsamt Bild.
    Hat’s geholfen ? Habe ein wenig aufs Abklingen der Schmerzen gewartet und dann nur ganz sachte mit den Übungen begonnen. Wurde dann schnell besser. Und bei dauerhafter Anwendung lässt sich der nächste HS vielleicht im Vorfeld vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.