Robert Louis Stevenson und Mark Twayn - kostenlose eBooks

Mark Twain und Robert Louis Stevenson – Kostenlose eBooks für den Kindle: Reiseberichte und Weltreisen

 

Kostenlose eBooks für den Kindle eBook Reader gibt es zu Tausenden. Mehr als 4500 Titel umfasst die Sammlung, die Amazon im Kindle-Shop zur Verfügung stellt. Das ist eine Menge, die kaum noch zu überschauen ist. Dies stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, sich ein paar Werke der Weltliteratur auf den neu erworbenen Kindle zu laden.

Ich habe das heute als Anlass genommen, um eine neue Artikel-Serie zu starten, in der ich die meiner Meinung nach interessantesten Reisebücher, die als kostenloses eBook verfügbar sind, vorstellen will.

Die eBooks, die ich hier anführe, gibt es natürlich auch in gedruckter Form. Meistens auf jeden Fall. Die gedruckten Ausgaben haben den Vorteil, dass häufig auch die Illustrationen, die in den Originalbüchern zu finden sind, mit abgebildet werden. Gedruckte Varianten haben darüber hinaus den Vorteil, dass sich Erläuterungen oder Kommentare zu den Texten finden, die das Werk mit sinnvollen Informationen ergänzen.

kostenloses eBook - Meine Reise um die Welt - Mark Twain
Meine Reise um die Welt – Mark Twain


Wer aber vor allem den Text lesen will, und darauf kommt es ja bei den meisten Büchern auch an, der ist mit so einem kostenlosen eBook für seinen Kindle  bestens bedient.

Bei einem Großteil der bei Amazon vorhandenen eBooks, handelt es sich um Bücher, die bereits Anfang des vergangenen Jahrhunderts oder noch weitaus früher erschienen sind. Diese Werke unterliegen mittlerweile keinem Copyright mehr und können deshalb veröffentlicht werden, ohne dass besondere Kosten entstehen. Das Projekt Gutenberg liefert die meisten Vorlagen für diese Texte.

   
Robert Louis Stevenson und Mark Twain - eBooks gratis
Robert Louis Stevenson und Mark Twain

Im heutigen Artikel habe ich mir zwei Schriftsteller aus dem englischsprachigen Raum herausgesucht. Dabei handelt es sich um den Amerikaner MarK Twain und den Schotten Robert Louis Stevenson.

Mark Twain – Meine Reise um die Welt

Schon lange habe ich mich nicht mehr so sehr amüsiert, wie bei dieser Reiseerzählung von Marc Twain. Bissige Satire und wechselt sich mit Selbstironie ab. In diesem Buch verarbeitet Mark Twain die Erlebnisse anlässlich einer Vorlesungstournee, die ihn und seine Frau 1895 und 1896 rund um die Welt führte. Bekannter ist Mark Twain natürlich für die beiden Romane die Abenteuer des Tom Sawyer und die Abenteuer des Huckleberry Finn.

In der Südsee - Robert Louis Stevenson - Teil 1
In der Südsee – Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson – In der Südsee

Robert Louis Stevenson war 1850 in Edinburgh geboren. 1894 starb er im Alter von 44 Jahren auf  der Südseeinsel Samoa.  1890 war die Familie endgültig hierher übersiedelt. Bekannt ist Stevenson vor allem durch seine Romane „Die Schatzinsel“ und „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde„. In der Südsee erschien 1896, also 2 Jahre nach seinem Tod. Darin sind die Beobachtungen, die Stevenson auf mehrern Kreuzfahrten in die Inselwelt der Südsee unternahm und die er als Tagebuchaufzeichnungen und im Briefwechsel festhielt zusammengestellt. Stevenson war ein genauer Beobachter, der diese fremdartige,, exotische Welt in ihren zahlreichen Facetten genau beschrieben hat.


...und zum Schluß noch ein wenig Werbung für mein eigenes Buch... >>> Jetzt bei Amazon kaufen! Der Reiseführer zu den Mayastätten auf der Yucatanhalbinsel in Mexico.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.