Schlagwort-Archive: Indien

Die Bildsprache des Hinduismus – indische Götterwelt und Symbolik – DuMont Verlag – 1983

Nachdem ich gestern schon ein Buch über die Baukunst, die sich in den hinduistischen Tempeln Indiens widergespiegelt, veröffentlicht habe, kommt heute ein weiteres Buch aus dem DuMont Verlag an die Reihe. Die Bildsprache des Hinduismus – Die indische Götterwelt und ihre Symbolik von Anneliese und Peter Keilhauer Unverzichtbar für jeden Indienfahrer, der ein wenig mehr … Die Bildsprache des Hinduismus – indische Götterwelt und Symbolik – DuMont Verlag – 1983 weiterlesen

Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991

Vom indischen Subkontinent bis in den indonesischen Archipel finden sich beeindruckende Tempelbauten als architektonisch-sakraler Ausdruck der Weltreligion des Hinduismus. Die meisten Hindu-Tempel wurden in der Zeit nach 500 n. Chr. errichtet, sind also relativ jungen Ursprungs. Eine komplexe Abfolge von Reichen und Dynastien verstand es immer wieder mit geänderten Formelementen dem Tempelbau ihren eigenen Stil … Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991 weiterlesen

Ibn Battuta – Reisen ans Ende der Welt – ein arabischer Weltenbummler

Tatsächlich, auch ich habe schon einmal das Ende der Welt erreicht. Es geschah, eher aus Versehen, auf meiner letzten Reise. Als ich dort angekommen war und mein Gepäck in meiner Unterkunft verstaut hatte, ging ich los, um mir das Ende der Welt genauer anzuschauen. Der Himmel war grau und es nieselte, die Temperaturen lagen trotzdem … Ibn Battuta – Reisen ans Ende der Welt – ein arabischer Weltenbummler weiterlesen

Milada Ganguli – Reise zu den Naga

Das Leben der Naga war bis in die Neuzeit von Stammesfehden und dem Brauch der Kopfjagd bestimmt. Das Stammesgebiet liegt im  Nordosten Indiens,in den Bundesstaaten Nagaland, Manipur, Arunachal Pradesh and Assam. aber auch, wenn auch nur zu einem kleinen Teil, in Myanmar. Die Naga Das Wort Naga bezeichnet dabei kein bestimmtes Volk, sondern ist die … Milada Ganguli – Reise zu den Naga weiterlesen

Hati-Hati – Ursula und Wolfgang Ullrich

Hati-Hati – Ursula und Wolfgang Ullrich – Das beste Buch der Welt Schon gut, ich schreib‘ nix böses mehr über den KSC. Ich will ja nicht meine treuesten Leser verlieren. Nein KSC, das sind die gröööößten…..Dings, hm hab vergessen was da hinten dran kam. Naja, könnt ihr Euch ja selber was denken…heute auf jeden Fall geht es um etwas … Hati-Hati – Ursula und Wolfgang Ullrich weiterlesen

Von Ceylon zum Himalaya – Erwin Drinneberg

Heute also stelle ich den Reisebericht eines weiteren  deutschen Indienfahrers vor –  „Von Ceylon zum Himalaya“  von Erwin Drinneberg Der Mannheimer Graphiker und Schriftsteller Erwin Drinneberg bereiste zum ersten Mal in den Jahren 1909 und 1910 den indischen Subkontinent. Die Reise führte ihn von Ceylon, dem heutigen Sri Lanka, im Süden bis zum Himalaya. Um die Leistungen dieser frühen … Von Ceylon zum Himalaya – Erwin Drinneberg weiterlesen

Indienfahrt – Waldemar Bonsels

Indienfahrt – Waldemar Bonsels – Sexismus Nein, es geht nicht wirklich um Sexismus in diesem Artikel.  Aber mindestens sieben mal muss das Wort Sexismus in meiner Besprechung der Indienfahrt von Waldemar Bonsels auftauchen, hat mein Business-Berater gesagt! Das dient dazu beim Google-Ranking weiter nach vorne zu rutschen und mehr Hits zu bekommen…ok, schauen wir mal, … Indienfahrt – Waldemar Bonsels weiterlesen

Sieben vorbei und acht verweht – die frühe Entdeckungsgeschichte der Menschheit – Paul Herrmann

Sieben vorbei und acht verweht – die frühe Entdeckungsgeschichte der Menschheit – Paul Herrmann Das Buch, das ich heute aus dem Regal gezogen habe, um es hier vorzustellen ist speziell. Speziell, wegen seiner aussergewöhnlichen Mischung aus Tatsachen und Phantastereien, Zitaten und Belegen. Ein Beispiel für in angenehmer Sprache geschriebene Geschichtsliteratur der 50er Jahre. An vielen … Sieben vorbei und acht verweht – die frühe Entdeckungsgeschichte der Menschheit – Paul Herrmann weiterlesen

Schiffbruch mit Tiger – Life of Pi – Der mit dem Tiger dingst

Schiffbruch mit Tiger Oh, das war ein schmerzlicher Moment in meiner Bloggerkarriere, als mir kürzlich von erlesener Seite vorgeworfen wurde, ich würde Romane hassen, bloß weil sich in meinem Blog keine Besprechung von Belletristik finden würde. Dabei liebe ich Romane! Ehrlich!  Hm, nur welche eigentlich? Gestern jetzt, hatte ich dann zufällig die Gelegenheit 30 Minuten … Schiffbruch mit Tiger – Life of Pi – Der mit dem Tiger dingst weiterlesen

Die östliche Welt – Geschichte Asiens – Dietrich Hans Teuffen

Ein dicker Wälzer ist das, der hier vor mir liegt. 1,2 kg schwer. Durch Zufall habe ich das Buch vor ein paar Jahren in einem Antiquariat entdeckt und nach kurzem schmökern erstanden. Auf 820 Seiten erzählt der Autor die Geschichte Asiens, des größten der Kontinente, von der Urzeit bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts. Vom Mittelmeer … Die östliche Welt – Geschichte Asiens – Dietrich Hans Teuffen weiterlesen