Amazing Temples and Pyramids – Tikal

 

Temples of the world – Tikal

Nein, heute gibt es keine Buchbesprechung. Der heutige Beitrag fällt eher unter die Rubrik „…und was Dich und die Welt sonst noch so interessiert“. Ich habe mich hingesetzt und ein paar Reisefotos aus Guatemala aus dem Jahr 2008 zusammengestellt und ein Video daraus gemacht. Unter dem Titel „Amazing Temples and Pyramids – Tikal“ ist es bei Youtube zu finden oder ganz einfach da unten aufzurufen. Natürlich kann man sich die Qualität auf HD einstellen.

Den Interessierten wünsche ich viel Vergnügen.

   

Ein paar zusätzliche Informationen aus Wikipedia noch dazu:

„Tikal ist eine antike Stadt der Maya in den Regenwäldern des Petén im nördlichen Guatemala mit bemerkenswerten Stufentempeln. Sie war eine der bedeutendsten Städte der klassischen Maya-Periode (3. bis 9. Jahrhundert) und ist eine der am besten erforschten Maya-Städte. Die ersten Siedlungsspuren reichen ins frühe 1. Jahrtausend v. Chr. zurück. Im 2. Jahrhundert begann die eigentliche städtische Entwicklung mit der Errichtung von Tempeln, Stelen und Palast-Tempel-Komplexen. Ein erster Höhepunkt wurde im 5. Jahrhundert erreicht, als eine mächtige Herrscherdynastie einen Kleinstaat nach dem anderen in der Nachbarschaft unterwarf und zu Vasallenkönigreichen machte, woraus ein langjähriger Konflikt mit dem mächtigen Nachbarstaat Calakmul entstand. Einen zweiten Höhepunkt erlebte Tikal im 8. Jahrhundert, nachdem Calakmul als Rivale besiegt worden war. Im frühen 9. Jahrhundert schwand die Macht von Tikal, die Bautätigkeit hörte auf. Spätestens im 10. Jahrhundert war die Stadt vollständig verlassen.“

Außerdem möchte ich noch auf meinen Blog Amazing Temples and Pyramids hinweisen.

Und hier ein umfangreicher Artikel über Tikal in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tikal


Die Ruinenstädte der Maya - Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.