Do-In-Buch Michio Kushi

Do-In und Makrobiotik – Michio Kushi – Do-In-Buch

Do-In und Makrobiotik  – Tag fünf der Nichtraucherei ist angebrochen – ich lebe noch – problemlos wie ich am Rande erwähnen will.

Heute geht es weiter mit gleich mehreren sehr sinnvollen Büchern aus dem japanischen Kulturkreis. Wird dieser Blog dadurch japanlastig ? Nein das ist eine vorübergehende Erscheinung.

Mit dem nächsten Beitrag entführe ich Euch in eine völlig andere Region der Welt. Versprochen !

Do-In und Makrobiotik - Das Do-In-Buch - Michio Kushi
>>> Jetzt bei Amazon kaufen: Do-In und Makrobiotik – Do-In-Buch – Michio Kushi

 

Das Do-In-Buch

Jetzt aber nach Japan. Zunächst einmal ein Buch, das für mich persönlich zu den Kandidaten für die einsame Insel zählt:

Michio KushiDO-IN BuchÜbungen zur körperlichen und geistigen Entwicklung

Fünf mal habe ich mir das Do-In Buch von Michio Kushi im Verlauf der vergangenen 20 Jahre gekauft – dann verliehen und niemals zurück bekommen oder gleich ganz verschenkt. Das 5. Exemplar darf gerne das gleiche Schicksal ereilen. Denn dieses Buch ist gut – wenn man es denn zu lesen versteht.

Als Teil meiner – “ich leb’ ab jetzt auf einer einsamen Insel”-Ausrüstung ist es unverzichtbar.

Michio Kushi, wurde 1924 in Japan geboren, hat aber sein Leben in den USA verbracht. Die erste Auflage des Do-In-Buches erschien 1979, was man an den etwas altmodisch erscheinenden Fotografien bei den Körperübungen erkennen kann.

Do-In und Makrobiotik

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste befasst sich mit einer kurzen Einführung in die makrobiotische Ernährung, wie sie von Kushi defininert wurde. Der zweite Teil besteht aus zahlreichen körperlichen Do-In-Übungen.

Und dieser zweite Teil ist es auch der nicht nur mengenmäßig den größten Abschnitt darstellt, sondern den eigentlichen  Wert des Buches ausmacht. Die Übungen stammen aus verschiedenen Systemen, so sind Meridiandehnübungen von Dr. Masunaga, dem Begründer des Shiatsu ebenso vertreten, wie einfache Yogaübungen oder auch aus dem Taoismus stammende körperliche Übungen und Selbstmassagen. Ein wundervolles Sammelsurium also.

Wenige Tage, nachdem man mit den allgemeinen Do-In-Übungen begonnen hat, wird man schon eine Verbesserung des Wohlbefindens feststellen können. Auch die Umstellung der Ernährung nach den von Kushi hier skizzierten Methoden trägt dazu bei, dass der Leser beim Selbstversuch zu ungeahnten Energieleveln aufsteigt. 🙂

Michio Kushi starb 2014 im Alter von 88 Jahren in den USA.

Und jetzt ? Ah, Du willst das Buch erstehen. Klar doch. Voilá – hier unten draufklicken, kaufen und erfreuen. Do-In Buch: Übungen zur körperlichen und geistigen Entwicklung

Auch interessant:   1Q84 - Haruki Murakami

...und zum Schluß noch ein wenig Werbung für mein eigenes Buch... >>> Jetzt bei Amazon kaufen! Der Reiseführer zu den Mayastätten auf der Yucatanhalbinsel in Mexico.  

2 Gedanken zu „Do-In und Makrobiotik – Michio Kushi – Do-In-Buch“

  1. Vielen Dank für den Eintrag auf meiner Website zum Buch. Dadurch bin ich auf Ihre Seite gelangt und habe mit großer Freude die Empfehlung zum DO-IN Buch entdeckt. Da ich immer auf der Suche nach besonderen Büchern mit Japanhintergrund bin, habe ich mich sehr über die Anregung gefreut.

    1. Das freut mich ! Michio Kushi’s Buch ist mir schon sehr ans Herz gewachsen. Typisch japanisch ist er ja vermutlich nicht. Ob ihn in Japan überhaupt jemand kennt ..? Die Tatsache, dass das Buch aber seit Ende der 70er Jahre immer wieder neu aufgelegt wird, zeigt doch, dass es von vielen Menschen für wertvoll erachtet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.