Leben in der Urzeit – Špinar & Burian – 1973 – Dausien – Paläo-Art

Mit “Leben in der Urzeit” habe ich heute ein Buch aus dem Regal gezogen, das uns zu einer Zeitreise einlädt. Das Werk von Prof. Zdeněk Špinar und Zdeněk Burian führt den Leser durch die Geschichte des Lebens auf der Erde, von seiner Entstehung, durch die Äonen der Erdzeitalter hindurch, bis zum Auftreten des Homo Sapiens. … Leben in der Urzeit – Špinar & Burian – 1973 – Dausien – Paläo-Art weiterlesen

Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc

  Angeblich haben die meisten Archäologen ihre Berufswahl nach einem Kinobesuch getroffen. Und alle, die von Indiana Jones noch nicht außreichend motiviert waren, denen gab dann Lara Croft den letzten Anstoß, um in die Fußstapfen dieser berühmtesteten, wenn auch fiktiven  Altertumsforscher der Welt zu treten. Soviel zur Therorie. In der Praxis dürfte es den meisten Archäologen allerdings … Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc weiterlesen

Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991

Vom indischen Subkontinent bis in den indonesischen Archipel finden sich beeindruckende Tempelbauten als architektonisch-sakraler Ausdruck der Weltreligion des Hinduismus. Die meisten Hindu-Tempel wurden in der Zeit nach 500 n. Chr. errichtet, sind also relativ jungen Ursprungs. Eine komplexe Abfolge von Reichen und Dynastien verstand es immer wieder mit geänderten Formelementen dem Tempelbau ihren eigenen Stil … Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991 weiterlesen

Meine Tigrisfahrt – Samuel Guyer – 1923

Dr. Samuel Guyer war ein Kunsthistoriker, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche Reisen in den vorderen Orient unternahm und diese in verschiedenen Werken veröffentlichte. 1874 in Marseille geboren studierte er zunächst Theologie an den Universitäten Basel, Berlin und Bern. 1906 promovierte er. Danach wandte er sich allerdings seinem eigentlichen Forschungsgebiet, der Kunstgeschichte, zu. In … Meine Tigrisfahrt – Samuel Guyer – 1923 weiterlesen

Land ohne Schatten – Die letzten Wunder der Wüste – Hans Helfritz – Jemen – 1934

Hans Helfritz im Jemen Auch heute noch ist der Jemen ein nur selten bereistes Gebiet und dann auch nur unter Gefahr für Leib und Leben. Das auswärtige Amt rät seit Jahren dringend von Reisen in dieses Land ab.  Zu zahlreich sind die Übergriffe, Anschläge und Entführungen, die der Reisende dort zu erwarten hat. Man ist … Land ohne Schatten – Die letzten Wunder der Wüste – Hans Helfritz – Jemen – 1934 weiterlesen

Engelbert Kaempfer – Der erste deutsche Forschungsreisende – Karl Meier-Lemgo – 1937

Engelbert Kaempfer‘s Kindheit und Jugend war geprägt von den brennenden Scheiterhaufen der Hexenverfolgungen in seiner Heimatstadt Lemgo in Nord-Rhein-Westfalen. 1651 als Sohn des Pfarrers von Lemgo auf die Welt gekommen, musste er vermutlich häufiger mit ansehen, wie sein Vater, die der Hexerei überführten Delinquenten zur Hinrichtungsstätte führte. Auch sein dämonengläubiger Vater erkannte schließlich, wenn auch … Engelbert Kaempfer – Der erste deutsche Forschungsreisende – Karl Meier-Lemgo – 1937 weiterlesen

Die Höhlen der großen Jäger – Hans Baumann – Höhlenmalerei

Weit zurück und tief hinunter geht es bei der heutigen Buchbesprechung. Zurück ins Jungpaläolithikum, das auch gerne Altsteinzeit genannt wird, vor 15000 Jahren und dann hinunter, unter die Erde und hinein in die Höhlen, in denen uns die damals lebenden Menschen ihre bis  heute erhaltene Höhlenmalerei hinterlassen haben. Tatsächlich ist das Buch eigentlich ein Jugendbuch. … Die Höhlen der großen Jäger – Hans Baumann – Höhlenmalerei weiterlesen

Indienfahrt – Waldemar Bonsels

Indienfahrt – Waldemar Bonsels – Sexismus Nein, es geht nicht wirklich um Sexismus in diesem Artikel.  Aber mindestens sieben mal muss das Wort Sexismus in meiner Besprechung der Indienfahrt von Waldemar Bonsels auftauchen, hat mein Business-Berater gesagt! Das dient dazu beim Google-Ranking weiter nach vorne zu rutschen und mehr Hits zu bekommen…ok, schauen wir mal, … Indienfahrt – Waldemar Bonsels weiterlesen

Das Grenzerbuch – Friedrich von Gagern – 1927

Heute kommt so ein richtig alter Schmöker dran. Erschienen ist er im Jahre 1927 und wurde danach, noch bis in die 70er Jahre, immer wieder neu aufgelegt. Es handelt sich um das Buch Das Grenzerbuch – Friedrich von Gagern   Von Pfadfindern, Häuptlingen und Lederstrumpfen Das hört sich eigentlich an, als wäre es ein Wild-West-Roman. … Das Grenzerbuch – Friedrich von Gagern – 1927 weiterlesen

An Lagerfeuern deutscher Vagabunden in Südamerika – Franz Donat – 1927

Franz Donat war das Pseudonym, unter dem der im thüringischen Ruhla geborene Franz Stehmann mehrere Werke veröffentlichte. Donat, 1890 geboren, war Sohn eines Meerschaumpfeifenschnitzers. Im Alter von 16 Jahren heuerte er auf einem Schiff an, verließ dieses jedoch in Brasilien, wo er sich heimlich an Land schlich  . In den folgenden Jahren führte er ein … An Lagerfeuern deutscher Vagabunden in Südamerika – Franz Donat – 1927 weiterlesen

Die östliche Welt – Geschichte Asiens – Dietrich Hans Teuffen

Ein dicker Wälzer ist das, der hier vor mir liegt. 1,2 kg schwer. Durch Zufall habe ich das Buch vor ein paar Jahren in einem Antiquariat entdeckt und nach kurzem schmökern erstanden. Auf 820 Seiten erzählt der Autor die Geschichte Asiens, des größten der Kontinente, von der Urzeit bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts. Vom Mittelmeer … Die östliche Welt – Geschichte Asiens – Dietrich Hans Teuffen weiterlesen

Meridian Dehnübungen – Shizuto Masunaga

Meridian Dehnübungen –  von Shizuto Masunaga Seit Samstag plagt mich ein Hexenschuss und weder Wärme, noch im Kreis herumlaufen oder auch einfaches auf dem Boden herumliegen, haben bisher zu einer Besserung des Zustandes geführt. “Da habe ich doch noch dieses Buch mit den Dehnübungen!”, dachte ich mir… Also, heute morgen bin ich los gehumpelt, um es … Meridian Dehnübungen – Shizuto Masunaga weiterlesen

Die Ruinenstädte der Maya – 2. erweiterte Auflage #buch #reiseführer #buchhandel

Ein Reiseführer zu den Mayastätten auf der Halbinsel Yucatan, in Mexico und Guatemala. 272 Seiten, 146 Abbildungen, davon 96 Farbfotos, 14 Kartenskizzen.  ISBN-13: 978-3744899437 Die 2. erweiterte Auflage von “Die Ruinenstädte der Maya” gibt es jetzt gedruckt – überall im Buchhandel, bei BoD und natürlich bei Amazon. Eine Vorschau gibt es bei BoD und auch bei den … Die Ruinenstädte der Maya – 2. erweiterte Auflage #buch #reiseführer #buchhandel weiterlesen

Fire HD 10 – das größte Fire Tablet – mit Alexa Hands-free

Das Fire HD 10 ist mit seinen 10,1 Zoll (25,65 cm) Bildschirmdiagonale das größte der Amazon  Fire Tablets. Die Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln (224 ppi)  erlaubt es Videos in hervorragender 1080pi Full-HD-Qualität zu betrachten. Auch die Lektüre von Magazinen oder Büchern mit farbigen Abbildungen wird so zum Vergnügen. Normale eBooks lassen sich auf dem … Fire HD 10 – das größte Fire Tablet – mit Alexa Hands-free weiterlesen

Die Ruinenstädte der Maya – eBook oder Buch – 2. Auflage

Ein Reiseführer zu den wichtigsten Mayastätten auf der Yucatan-Halbinsel, in Mexico und Guatemala. Tulum, Cobá, Chichen Itza, Ek Balam, San Gervasio, Izamal, Uxmal, Edzná, Palenque, Toniná, Bonampak, Yaxchilán, Tikal, Yaxhá und El Mirador.