Kategorie: Entdeckungsreise

Man entdeckt keine Erdteile
ohne den Mut,
alle Küsten aus dem Auge zu verlieren.
André Gide (1869 – 1951)

 Entdeckungsreisen sind Reisen in völlig unerforschte Regionen der Welt. Sie sind eigentlich nur noch von historischer Bedeutung. Die Namen der Entdeckungsreisenden sind normalerweise gut bekannt. An erster Stelle steht mit Sicherheit Christoph Kolumbus. Daneben sind aber auch James Cook, Ferdinand Magellan, Vasco de Gama oder Marco Polo zu nennen.

Die Ruinenstädte der Maya - ein Reiseführer 0

Die Ruinenstädte der Maya – eBook oder Buch – 2. Auflage

Ein Reiseführer zu den wichtigsten Mayastätten auf der Yucatan-Halbinsel, in Mexico und Guatemala. Tulum, Cobá, Chichen Itza, Ek Balam, San Gervasio, Izamal, Uxmal, Edzná, Palenque, Toniná, Bonampak, Yaxchilán, Tikal, Yaxhá und El Mirador.

0

Engelbert Kaempfer – Der erste deutsche Forschungsreisende – Karl Meier-Lemgo – 1937

Engelbert Kaempfer‘s Kindheit und Jugend war geprägt von den brennenden Scheiterhaufen der Hexenverfolgungen in seiner Heimatstadt Lemgo in Nord-Rhein-Westfalen. 1651 als Sohn des Pfarrers von Lemgo auf die Welt gekommen, musste er vermutlich häufiger...

Polynesische Tätowierkunst, Pazifik 0

Es begann in Babel – Geschichte der Ethnologie von Babel bis heute – Herbert Wendt – 1961

Der Turmbau zu Babel “Wohlauf, lasst uns herniederfahren und dort ihre Sprache verwirren, dass keiner des andern Sprache verstehe! So zerstreute sie der Herr von dort in alle Länder, dass sie aufhören mussten, die...