Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc

  Angeblich haben die meisten Archäologen ihre Berufswahl nach einem Kinobesuch getroffen. Und alle, die von Indiana Jones noch nicht außreichend motiviert waren, denen gab dann Lara Croft den letzten Anstoß, um in die Fußstapfen dieser berühmtesteten, wenn auch fiktiven  Altertumsforscher der Welt zu treten. Soviel zur Therorie. In der Praxis dürfte es den meisten Archäologen allerdings … Verschollene Städte – Archäologische Abenteuer im Land der Maya – Ivan Sprajc weiterlesen

Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991

Vom indischen Subkontinent bis in den indonesischen Archipel finden sich beeindruckende Tempelbauten als architektonisch-sakraler Ausdruck der Weltreligion des Hinduismus. Die meisten Hindu-Tempel wurden in der Zeit nach 500 n. Chr. errichtet, sind also relativ jungen Ursprungs. Eine komplexe Abfolge von Reichen und Dynastien verstand es immer wieder mit geänderten Formelementen dem Tempelbau ihren eigenen Stil … Der Hindu-Tempel – Baukunst einer Weltreligion – DuMont Verlag -1991 weiterlesen

Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube

Hola! Nicht nur mit seinem Gewicht, das mehr als 3 kg beträgt, ist dieses Buch ein Schwergewicht unter den populärwissenschaftlichen Werken über die frühgeschichtliche Kultur der Maya. Auch inhaltlich setzen Nikolai Grube und seine Co-Autoren auf mehr als 480 großformatigen Seiten Maßstäbe dieses Thema betreffend. Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube Die Hochkultur der … Maya: Gottkönige im Regenwald – Nikolai Grube weiterlesen

Globetrotter-Handbuch – Überlebenstips für Abenteurer – Christina Dodwell

Das „Globetrotter-Handbuch“ von Christina Dodwell, das im Original 1984 erschien, ist ein kleines Juwel und einzigartig unter den vielen Reisebüchern. Der Untertitel  „Überlebenstips  für Abenteurer“ ließ mich zunächst vermuten, dass es sich hier um einen Ratgeber mit Survival-Rezepten im Stil von Rüdiger Nehberg aufgelistet wären. Weit gefehlt! Rezepte gibt es zwar in der Tat. Diese … Globetrotter-Handbuch – Überlebenstips für Abenteurer – Christina Dodwell weiterlesen

Meine Tigrisfahrt – Samuel Guyer – 1923

Dr. Samuel Guyer war ein Kunsthistoriker, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche Reisen in den vorderen Orient unternahm und diese in verschiedenen Werken veröffentlichte. 1874 in Marseille geboren studierte er zunächst Theologie an den Universitäten Basel, Berlin und Bern. 1906 promovierte er. Danach wandte er sich allerdings seinem eigentlichen Forschungsgebiet, der Kunstgeschichte, zu. In … Meine Tigrisfahrt – Samuel Guyer – 1923 weiterlesen

Land ohne Schatten – Die letzten Wunder der Wüste – Hans Helfritz – Jemen – 1934

Hans Helfritz im Jemen Auch heute noch ist der Jemen ein nur selten bereistes Gebiet und dann auch nur unter Gefahr für Leib und Leben. Das auswärtige Amt rät seit Jahren dringend von Reisen in dieses Land ab.  Zu zahlreich sind die Übergriffe, Anschläge und Entführungen, die der Reisende dort zu erwarten hat. Man ist … Land ohne Schatten – Die letzten Wunder der Wüste – Hans Helfritz – Jemen – 1934 weiterlesen

Engelbert Kaempfer – Der erste deutsche Forschungsreisende – Karl Meier-Lemgo – 1937

Engelbert Kaempfer’s Kindheit und Jugend war geprägt von den brennenden Scheiterhaufen der Hexenverfolgungen in seiner Heimatstadt Lemgo in Nord-Rhein-Westfalen. 1651 als Sohn des Pfarrers von Lemgo auf die Welt gekommen, musste er vermutlich häufiger mit ansehen, wie sein Vater, die der Hexerei überführten Delinquenten zur Hinrichtungsstätte führte. Auch sein dämonengläubiger Vater erkannte schließlich, wenn auch … Engelbert Kaempfer – Der erste deutsche Forschungsreisende – Karl Meier-Lemgo – 1937 weiterlesen

Neue große Völkerkunde – H.A. Bernatzik – 1962

Viele der in diesem Buch vorgestellten Ethnien dürften seit Erscheinen des Buches vom Antlitz der Erde verschwunden sein. Aufgegangen in dem Konglomerat der Gesichts- und Geschichtslosen – in den Slums der großen Städte, die sich rund um den Globus gebildet haben und die heute unser Bild von der dritten Welt prägen. Dadurch wurde die „Neue große Völkerkunde“ von … Neue große Völkerkunde – H.A. Bernatzik – 1962 weiterlesen

Die Höhlen der großen Jäger – Hans Baumann – Höhlenmalerei

Weit zurück und tief hinunter geht es bei der heutigen Buchbesprechung. Zurück ins Jungpaläolithikum, das auch gerne Altsteinzeit genannt wird, vor 15000 Jahren und dann hinunter, unter die Erde und hinein in die Höhlen, in denen uns die damals lebenden Menschen ihre bis  heute erhaltene Höhlenmalerei hinterlassen haben. Tatsächlich ist das Buch eigentlich ein Jugendbuch. … Die Höhlen der großen Jäger – Hans Baumann – Höhlenmalerei weiterlesen

Indienfahrt – Waldemar Bonsels

Indienfahrt – Waldemar Bonsels – Sexismus Nein, es geht nicht wirklich um Sexismus in diesem Artikel.  Aber mindestens sieben mal muss das Wort Sexismus in meiner Besprechung der Indienfahrt von Waldemar Bonsels auftauchen, hat mein Business-Berater gesagt! Das dient dazu beim Google-Ranking weiter nach vorne zu rutschen und mehr Hits zu bekommen…ok, schauen wir mal, … Indienfahrt – Waldemar Bonsels weiterlesen

Wann beginnt der Herbst? Herbstgedichte – Sprüche und Gedichte zum Herbst

Ja, der Herbst. Unweigerlich zieht uns diese Jahreszeit in ihren Bann. Man kann ihrem Einfluss nicht entgehen. Und gemeinsam mit verwelkenden Blättern und den aufs Autodach prasselnden Kastanien, zieht die graue Jahreszeit vor allem in eine Richtung: Abwärts! Und mit Volldampf hinein in die Herbstdepression, die erst wieder Anfang Dezember mit dem Vorweihnachtsgeschäft ihr Ende … Wann beginnt der Herbst? Herbstgedichte – Sprüche und Gedichte zum Herbst weiterlesen

Verlosung No. 2 zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude

Hallo allerseits! Ich habe da noch 5 Exemplare meines Büchleins – Twitter für Autoren – zu vergeben und dachte mir, dass ich die zum heutigen Welttag des Buches am 23.04.2017 unter all denen, die hier einen Kommentar hinterlassen verlosen werde. Das ist das Buch Twitter für Autoren Wenn du auf das Bild klickst, dann öffnet … Verlosung No. 2 zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude weiterlesen

Verlosung zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude

Willkommmen zur Verlosung unter dem Motto „Blogger schenken Lesefreude“. Es ist knapp, aber gerade noch rechtzeitig. Zum heutigen Welttag des Buches am 23.04.2017 verlose ich  ein Exemplar des Buches Die Ruinenstädte der Maya Wenn du auf das Bild klickst, dann öffnet sich eine neue Seite, die das Buch vorstellt. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst du … Verlosung zum Welttag des Buches 2017 – Blogger schenken Lesefreude weiterlesen

Twitter für Autoren – Social Media Marketing für Selfpublisher

Social Media Marketing und hier speziell Twitter sind wichtige Themen für Leute, die ihre Bücher selbst veröffentlichen. Denn nach der Veröffentlichung, soll das Buch schließlich gefunden und gelesen werden. Aber oft genug bleibt der Autor buchstäblich auf seinem Werk sitzen. Aus einem ganz einfachen Grund: Weil niemand die Veröffentlichung mitbekommen hat! Ich selber stand genau vor … Twitter für Autoren – Social Media Marketing für Selfpublisher weiterlesen

Die Ruinenstädte der Maya – jetzt auch als Print

Ich wollte nur mal kurz darauf hinweisen, dass es neuerdings auch eine gedruckte Version des wundervollen Buches „Die Ruinenstädte der Maya“ gibt. Im Detail beschrieben hatte ich es bereits für die eBook- Version >>> hier Für diejenigen, die bei Büchern auch die Haptik und den Geruch der Druckerschwärze zu  schätzen wissen, ist das genau das … Die Ruinenstädte der Maya – jetzt auch als Print weiterlesen

Der neue Kindle Paperwhite

Der Kindle Paperwhite ist der meiner Meinung nach derzeit beste eReader für den fleißigen Bücherwurm. Kein Gerät in dieser Leistungsklasse verbindet so viele positive Eigenschaften, die für den Anwender von Nutzen sind. Schauen wir uns das Gerät doch einfach mal an: Oberfläche ohne Spiegelungen – Im Gegensatz zu herkömmlichen Tablets bietet der Kindle Paperwhite dank … Der neue Kindle Paperwhite weiterlesen

Fire 7-Tablet – schlicht und einfach

Mit 7 Zoll Bildschirmdiagonale das kleinste der Amazon Fire Tablets ist das Fire 7 und  wegen seines günstigen Preises sozusagen das Einstiegsmodell bei den Amazon Tablets     Gegenüber dem Vorgängermodell glänzt es durch ein geringeres Gewicht und eine längere Akkulaufzeit. Beim 7-Zoll Display, was einer Diagonale von 17,7 cm entspricht hat Amazon gegenüber dem alten … Fire 7-Tablet – schlicht und einfach weiterlesen

Fire HD 8 – das dünnste Fire Tablet

Das 8-Zoll-Tablet Fire HD 8 ist das dünnste der Fire Tablets. Sein je nach Variante 8 oder 16 GB großer Speicherplatz kann mit einer microSD Karte auf 128 GB erweitert werden. Im Gegensatz zu den günstigeren Modellen Fire und Fire HD 6 verfügt das Fire HD 8 über Stereo Sound und qualitativ bessere Kameras auf … Fire HD 8 – das dünnste Fire Tablet weiterlesen